sign_chronik
chronik01 64x43chronik02 64x43chronik03 64x43


chronik04 64x43chronik05 64x43chronik06 64x43


chronik07 64x43chronik08 64x43chronik09 64x43



chronik10 64x43chronik11 64x43chronik12 64x43
1945 - 1955 Die sowjetische Besatzungszeit.

Baden wurde nach dem Ende des 2. Weltkrieges als Hauptstadt der sowjetischen Besatzungszone gewählt. Die Geschäftstätigkeit in Baden unterlag dadurch in der Besatzungszeit zahlreichen Regelungen und Erschwernissen. Man benötigte nicht nur Passierscheine, auch für die Benutzung eines Fahrrades benötigte man eine eigene Bewilligung, da dieses sonst beschlagnahmt wurde.
In der Nachkriegszeit hatte Baden wie auch der Osten Österreichs viel aufzuholen. Die Tischlerei Schwarzott bekam dadurch in Folge Großaufträge z.B. für die Einrichtung der Sparkasse, der Volksbank und der Bezirksbauernkammer in Baden.
chronik bewilligung 1945
„f“PresseAGBImpressumDatenschutz